Dienstag, 31. Januar 2017

Last time





The last time I saw him there were so many things to say & all I could do was hold his hand, tears streaming down my face. I know, he said, almost too soft to hear. I know.

- storypeople -










Kommentare:

  1. Flott tolkning av tema.
    Fine bilder.

    Hilsen Anne-Mari

    AntwortenLöschen
  2. wonderful story...i love that old building with the blue doors!

    AntwortenLöschen
  3. Last day of January Have a blessed day

    AND

    Monday WRites 94 is live. You are invited to link up

    much love...

    AntwortenLöschen
  4. Mascha, you have such beautiful images from the past, coupled with your lovely collages.nThanks so much for sharing this week, I hope to see you back.

    AntwortenLöschen
  5. Lovely words, collages and photos...also a lovely place to visit. To wonderful a place to just call it a "blog"~

    Jan

    AntwortenLöschen
  6. (Coming from Tue Treasures) Wow the train scene is amazing -LOVE the contrasts in that one! Your artpieces are heart wrenching - there is so much emotion in it! Many thought provoking things in it!

    AntwortenLöschen
  7. Mascha ...deine Collagen ...einfach Klasse Arbeiten !
    was machst Du mit danach mit dännen ?
    Abfotografieren und zestören ? oder klebst Du die zu einem Echten Collagen?

    Tolle Projekt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind Papiercollagen, einfach aus Zeitungsfotos mit Klebstoff gemacht und teils meine eigene Handschrift darin.
      Es sind Seiten aus meinen Unikatbüchern, die ich eingescannt habe und in Verbindung mit eigenen Fotos zum Geschichtenerzählen verwende.
      Diese Picstorys existieren nur hier im Blog, ursprünglich haben die Seiten einen anderen Zusammenhang.
      Die Bücher hebe ich mir auf und oft verschenke ich auch welche.
      Ich arbeite so gut wie nie digital (das strapaziert meine schlechten Augen zu sehr), das ist alles "altmodische" Handarbeit.
      LG Mascha

      Löschen
  8. Your photos and writing in this post of yours is awesome!

    AntwortenLöschen
  9. Wow this stirred a lot of emotions for me!! I need to ponder them.. A great reminder how art can imitate life!

    Hugs Giggles

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Dein Interesse und Deinen Kommentar.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button unter meinem Header ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Je nach Einstellung Deines Profils bei Blogger, Google etc. könnte mir evtl. Deine emailadresse übermittelt werden. Diese wird von mir gelöscht und NICHT weitergegeben.
Wenn Du in besagtem Profil keine zu übermittelnde email-Adresse angibst, kommt Dein Kommentar als
"noreply-comment(at)blogger.com"
bei mir an.

Danke dasz Du das alles jetzt gelesen hast :)